Ausbildungswege zur Erzieherin / zum Erzieher

Erwerb des beruflichen Abschlusses Sozialpädagogische/r Assistent/in in Verbindung mit mindestens befriedigenden Leistungen in den Fächern Deutsch und Praxis + Notendurchschnitt von mindestens 3,0 in den berufsspezifischen Fächern  oder Berufsabschluss Sozialpädagogische/r Assistent/in + 1 Jahr berufliche Tätigkeit oder anstatt der einjährigen beruflichen Tätigkeit Besuch der Klasse 12 der Fachoberschule "Gesundheit und Soziales" Schwerpunkt: Sozialpädagogik

Fachschule Sozialpädagogik
Dauer: 2 Jahre


Erzieher / Erzieherin

+

Fachhochschulreife

 

Ausbildung im berufsbezogenen Lernbereich Theorie

 Fachschule Kl. 1 (Unterstufe)Fachschule Kl. 2 (Oberstufe)
Modulfolge 1 Entwicklung professioneller Perspektiven Netzwerkarbeit und Qualitätsentwicklung
Modulfolge 2 Diversität und Inklusion Individuelle Lebenslagen
Modulfolge 3 Professionelle Entwicklungs- und Bildungsbegleitung (in Klasse 1)
Modulfolge 4 Pädagogische Arbeit mit Gruppen (in Klasse 1)
Modulfolge 5 Professionelle Gestaltung von Bildungsprozessen I Professionelle Gestaltung von Bildungsprozessen II
Modulfolge 6 (in Klasse 2) Erziehungs- und Bildungspartnerschaften
     
  Optionales Lernangebot Optionales Lernangebot

 

Stundentafel für die zweijährige Fachschule Sozialpädagogik

LernbereicheGesamtwochenstunden

Berufsübergreifender Lernbereich

  • Deutsch/Kommunikation
  • Fremdsprache/Kommunikation
  • Politik
  • Naturwissenschaften
  • Mathematik
  • Religion
16

Berufsbezogener Lernbereich – Theorie –

  • Modulfolge 1 bis 6 zzgl. Optionales Lernangebot
42

Berufsbezogener Lernbereich – Praxis –

Modul 'Reflexion der praktischen Ausbildung'                                                                                                                                    3

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Modul Durchführung der praktischen Ausbildung:

Während des Bildungsganges wird eine praktische Ausbildung in geeigneten

sozialpädagogischen Einrichtungen durchgeführt.

Die Dauer der praktischen Ausbildung beträgt 600 Zeitstunden.

 

Insgesamt

61